Marc Fabisch

Es hat ein bisschen gedauert, bis Marc neben dem Snowboarden und Skateboarden das Wakeboarden für sich entdeckt hat – dann aber war es Liebe auf den ersten Blick. Seitdem nimmt es so viel Platz in seinem Leben ein, dass es für die anderen Sportarten kaum noch Zeit gibt. Dabei sind es vor allem die Wurzeln im Snowboarden, die für seinen lässigen Style und kreatives Riding sorgen. Zusammen mit Shredbuddy Philipp Burkhart indet man ihn meistens mit dem Rest der Portdogz am Wakeport in Raunheim. Dort ist er entweder vollgas am Jibben, damit beschäftigt sich neue Hacks auszudenken und Features umzustellen, oder – nah und gefährlich – hinter der Kamera.

Geboren: 1989

Wohnort: Frankfurt

Wakeboarding seit: 2014

Homespot: Wakeport Raunheim

Spezialität: Jibbin

SLINGSHOT Deutschland