2018 RPM

 

Freestyle, Wakestyle & Freeride Maschine

HIGHLIGHTS
+ DER Kite für Freestyler, Weltmeister und Freerider
+ Open C – ein Shape für Leistung in allen Bedingungen
+ NEU: aerodynamisch optimierte, leichtere Fronttube und Verstärkungen mit Tejin D2-Tuch
+ Hohe Flugstabilität, IRS Waageleinen federn Böen ab
+ Kraftvolle ein- und ausgehakte Sprünge und Kiteloops
+ Beste Verarbeitung garantiert höchste Robustheit
+ Großflächige, schwarze Bereiche für hohen UV-Schutz
+ Die Wahl der Freestyle-Weltmeister Youri Zoon und Carlos Mario

GRÖSSEN
4,5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 14 qm

Beschreibung

CHARAKTERISTIK

Von Freeridern wird der RPM wegen seiner zuverlässigen Leistungen in allen Bedingungen und der robusten Verarbeitung geschätzt. Wiederum steht am oberen Ende der Leistungs-Skala der Einsatz des RPM als Wettkampf-Kite. Mit ihm sind Youri Zoon oder Carlos Mario Freestyle-Weltmeister geworden. Der Grund für diese Vielseitigkeit liegt in seinem Open-C Shape, der IRS Waageleinen und der äußerst robusten Verarbeitung. Für Freerider bietet der RPM einfaches, direktes Handling, sanfte Kraftentfaltung über das gesamte Windfenster hinweg und beste Sprung- sowie Kiteloop-Eigenschaften. Eingefleischte Freestyler schätzen die Unhooked-Leistungen des RPM mit dem wohl höchsten Pop, den ein Kite beim Absprung bereitstellen kann – für Doppel-Handlepasses oder den höchsten Raley deines Lebens!

Neu am RPM sind strategisch platzierte Bereiche aus Tejin D2-Tuch, die zu erhöhter Robustheit und damit Langlebigkeit führen. Das macht sich besonders dann bemerkbar, wenn der Kite länger aufgebaut am Strand liegt und die Abrisskante im Wind flattert. Außerdem hat das Entwicklungsteam die Belastungen an der Fronttube genauestens unter die Lupe genommen. Die Folge daraus ist eine besser angeströmte und insgesamt leichtere Fronttube. Ein weiterer Vorteil der Optimierung: Nun gleiten die Waageleinen besser über die Fronttube. 

DETAILS

IRS Bridle-Aufbau
Der RPM ist mit dem einzigartigem IRS Bridle System ausgestattet. Diese Waageleinen kommen ohne Umlenkrollen (Pulleys) aus und setzen stattdessen auf kurze Gummi-Leinen an den Bridle-Enden. Sie stellen sicher, dass die Leinenspannung bei jeder Steuerbewegung konstant bleibt. Durch die IRS Bridle fühlt sich der RPM noch direkter an und bietet beste Rückmeldung an der Bar selbst in Windlöchern.

Open C
Dieser Shape ist eine Mischung C-Kite und waagegestütztem Kite mit offenem Bogen (SLE Kite). Open-C vereint die Haupteigenschaften eines reinrassigen C-Kites wie Flugstabilität, Pop und direktem Bargefühl mit dem großartigen Lowend, der riesigen Windrange, dem einfachen Relaunch und den sehr guten Höhelauf- sowie Sprungeigenschaften eines SLE Kites.

Das optimale Setup finden:

Welche Anknüpfpunkte für welchen Wind, Kitegröße und Fahrerkönnen? Wir habens erklärt.. mehr zum Leinensetup

Artikelnummer: 181200 Kategorien: , ,